Fertigstellung Insektenhotel und abwechslungsreiche Naturrallye

Ein erlebnisreicher Nachmittag

Am Samstag waren Groß und Klein eingeladen, um an einem Erlebnisnachmittag teilzunehmen. Dabei konnten die Kinder einiges über die Natur erfahren. Das Ganze war in kleine Stationen eingeteilt, die für alle Sinne etwas bereithielt: Schmecken, Fühlen, Riechen, Hören…

Dazwischen wurde eifrig von allen am Insektenhotel gebaut und danach ging’s weiter zum Dorfspaziergang. Besucht wurde das Bienenhaus von Josef Wiederspick, wo es kleine Honigbrote zum Probieren gab. Es war zwar ein Wettbewerb, fleißig wurden an den Stationen Stempel gesammelt, am Ende aber gab es nur Sieger. Denn jedes der 45 teilnehmenden Kinder erhielt von Jutta Herrmann ein kleines Insektenhotel, welches man
zu Hause in den Baum hängen kann.

Zum Abschluss hatte Bärbel Wiesenbacher schon den Grill angeheizt und für alle gab es Bratwürste und Getränke.

Ein Dankeschön an die Bäckerei Paulus für die gesponserten Semmeln.

1 Kommentar

  1. Auch diese Aktion wurde von vielen fleißigen Helfern mit getragen.
    Vielen Dank an alle , die dazu beigetragen haben!
    Es macht echt viel spaß mit Kindern zu Arbeiten, und die strahlenden Kinderaugen dabei zu sehn.
    Danke auch an die Sponsoren. Ohne die so manche Aktion halb so schön wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*